01.10.2020 in Allgemein

30 Jahre Deutsche Einheit – Bildungsministerium hält die Erinnerung wach

 

Am 3. Oktober 2020 jährt sich die Deutsche Einheit zum 30. Mal. Der Jahrestag ist auch mit Aktivitäten verbunden, die in Kooperation des Bildungs- und Jugendministeriums (MBJS) mit Partnern aus den Bereichen Weiterbildung, Demokratie- und Europabildung sowie Filmbildung entstanden sind. Nicht alle ursprünglichen Planungen können aufgrund von Corona umgesetzt werden. Die Träger und Einrichtungen haben jedoch engagiert alternative Angebote konzipiert.

 

29.09.2020 in Allgemein

Brandenburg sichert BAföG-Empfänger in Corona-Krise ab

 

Ministerin Schüle begrüßt schnelle Entscheidung des Wissenschaftsausschusses zur Hochschulpandemieverordnung / Corona-bedingte Verlängerung der individuellen Regelstudienzeit und der Prüfungsfristen

Der Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kultur im Landtag Brandenburg hat heute in Potsdam sein Einvernehmen zur Hochschulpandemieverordnung erklärt. Sie wird in den kommenden Tagen in Kraft gesetzt. Grundlage für die Verordnung ist eine entsprechende Änderung des Brandenburgischen Hochschulgesetzes, die in der vergangenen Woche vom Landtag beschlossen wurde. Auf der Grundlage der Hochschulpandemieverordnung werden Corona-bedingt sowohl die Prüfungsfristen als auch die individuelle Regelstudienzeit verlängert. Beides ist wichtig für die Gewährung des BAföG.

 

 

28.09.2020 in Allgemein

Aktionstag Schulsport „Jugend trainiert“ – gemeinsam bewegen – 65 Brandenburger Schulen machen mit

 

Die Deutsche Schulsportstiftung hat einen deutschlandweiten dezentralen Aktionstag unter dem Motto „Jugend trainiert“ – gemeinsam bewegen ausgerufen, gemeinsam mit den Kultusministerien der Länder und den am Wettbewerb beteiligten Sportfachverbänden. Am 30. September 2020 soll ein nachhaltiges Signal für die Notwendigkeit von Bewegung, Sport und Spiel im schulischen Alltag gesetzt werden. In Brandenburg beteiligen sich 65 Schulen am Aktionstag – viel mehr als erwartet, bundesweit sind es 1.273 Schulen.

 

24.09.2020 in Allgemein

Brandenburg sichert BAföG-Empfänger in Corona-Krise ab

 

Wissenschaftsministerin Manja Schüle begrüßt die heute vom Landtag in Potsdam beschlossene Änderung des Brandenburgischen Hochschulgesetzes. Dadurch soll Studierenden unbürokratisch und einfach eine Corona-bedingte Verlängerung der individuellen Regelstudienzeit ermöglicht werden. Zudem wurde die Möglichkeit geschaffen, Corona-bedingte Beeinträchtigungen für Juniorprofessor*innen durch Verlängerung ihrer Bewährungsbefristungen aufzufangen.